06 Juni 2011

Glück, selbstverständlich...


Am Samstag war wieder Friedhof gehen und Einkaufen fahren mit der Schwester dran und zum Abschluss der Tour ging es in den großen Spielzeugladen. Klein Isolde hat demnächst Geburtstag. 

... und wer kam mir in dem Geschäft entgegen gesprungen, das zukünftige Geburtstagskind! Sie hatte sich gerade ihre Geburtstagskiste eingerichtet (eine segensreiche Erfindung). Ich konnte also gleich einen ihrer Herzenswünsche aus dem Kasten fischen. Inzwischen plauderten Tante Elisabeth (meine Schwester) mit Isolde und Mama und Papa, während ich den schnelle Kauf bezahlte.

Dann ging es nach Hause und neben mir eine aufgewühlte Schwester. Ältere Damen werden ja schnell mal von Rührung überwältigt und so saß sie neben mir im Auto mit Tränen in den Augen und sagte: "Deine Tochter ist so eine schöne Frau...!"

Da hat sie wirklich recht. Drei schöne Töchter und eine Schar Kindeskinder... in dem Moment konnte ich mein Glück auch kaum fassen...


 

die norddeutsche Weite hat was... 
aber manchmal sehne ich mich auch nach den sonnenbeschienen, getreidewogenden Hügel der Thüringer Gefilde, in denen ich einst lebte 
 
.

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...so platt....lach....Aber schön ist's doch überall.....wo Frau sich zu Hause fühlen kann.

....und hast Du da nicht einen Sohn vergessen....der arme Kerl...sieht bestimmt auch ganz gut aus.....grins...

Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

paulina-amalia hat gesagt…

beim lesen bekam ich auch etwas nasse augen...muss wohl wirklich am alter liegen - tz tz tz...
und wie wunderbar ist es doch, das glueck gelegentlich zu erkennen!
schöne momente!

liebe gruesse
karin

Susi hat gesagt…

schöner Post...die nordeutschen Weiten und auch Hügel haben es mir auch angetan...Thürigen ist auch schön...;-))
lieber Gruß
Susi

birgit hat gesagt…

ich liebe die wälder in thüringen und auf dem weg dahin
aber die platte ebene noch in verbindung mit der nordsee ist meine seelensehnsuchtslandschaft
allerdings
ganz und gar wunderschön ist norwegen allerdings manchmal auch sowas von überwältigend
da werden mir die augen nass
naja und auch bei den kindern
habe ich doch tagtäglich die beispiele wie kinder auch sein können und kann mein glück kaum begreifen
ich bedauer schon dass ich die sieben nicht vollmachen konnte
bei zwei ausgebremst wurde
einfach weil zu wenig platz und geld *saheufz*
liebe grüße birgit

Stephanie hat gesagt…

Genau liebe Rosi, so platt - ich mag die Heide und die norddeutsche Leere jedoch sehr...
klar hab ich auch einen tollen Sohn... Papa von die Baby!
liebe müde Grüße Stephanie



Liebe Karin,
ich notiere jeden Tag die Glücksmomente und wenn ich mal Frust habe schreibe ich noch zwei Glückskekse, äh Minuten mehr auf... ;-)
ganz liebe Grüße
Stephanie



Hallo Susi,
meine Älteste heißt Susanne...
ich freu mich, dass dir mein Post gefällt
ich grüße dich ganz herzlich
Stephanie



liebe Birgit
mich zieht es auch nach der Ostsee - Rügen - das ist so eine ganz besondere Erinnerung...
du lebst doch auch in einer sehr schönen Gegend, Kassler Berge und so!
ach ja, mit meinen Kindern und Kindeskindern habe ich schon 2x7 ... ich musste nur lange genug warten - also nur Geduld!
liebe Grüße
Stephanie

.