18 April 2010

ei dumdidei


Gestern war der traditionelle Staudenmarkt des Schulfördervereins mit lieblicher Chor- und Flötenuntermalung in der Vollen Halbtagsgrundschule.

Caro hat mit ihrem Schulchor schön gesungen, ein Lied das gute Laune machte: Ei, dumdidei, ei dumdidei... ich mag die Blumen, das grüne Gras... -
seitdem bekomme ich die Melodie nicht mehr aus dem Kopf.

Da Mama arbeiten und Papa schlafen musste, haben wir uns einen Ausflug nach Mc D... gegönnt. Das Spielzeug im Happy Meal war doof, die Kinder haben sich ausgetobt und Oma hat einen leichten Sonnenbrand auf der Nase. „März, April und Mai – die bräunen alle drei!“ Sagte meine Mutter immer. Ich hätte daran denken sollen!


Weiß jemand was eine Volle Halbtagsschule ist?

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Tja, da denke ich mal, dass die Halbtagsschule eben "voll" ist.....von was auch immer....lach....

Das Wetter ist heute so schön warm....aber wir beide hocken, zwar bei offenem Fenster, aber an unseren Lapi´s.
Sei ganz lieb gegrüßt
und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir noch
Rosi

irka hat gesagt…

Alkohol im KLassenzimmer? Stephanie! Also wirklich *feix

ich bin fast nur noch im Garten...