30 Juni 2010

Elfchen sagt...

 

Ich glaub' an Feen

Feen sind Wesen zierlich und schön,
Wir konnten in unserer Kindheit sie sehn.
Doch heute ist dies zu lange schon her,
Wir sehen die Zauberwesen nicht mehr.
Unser Schlaf in den Augen beim Aufstehen
stammt aus den Töpfen der flatternden Feen.
Sie warten auf uns, auf unser ,,Ja!";
sag' ,,Ich glaub' an Feen!", denn sie sind da!
Denn jedes Mal, wenn du dies sagst,
darf eine weitere Fee noch leben.
Doch wenn du sprichst ,,Feen gibt es nicht!",
muss sie für immer ins Nichts entschwinden.
Ich glaub an Feen!

Felicia D. Browne-Hemans

Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Ich habe oftmals überlegt, ob es diese Elfen gibt. Alle Kulturen haben derartige Wesen - mal nennt man sie so - mal so. Ich komme bislang zu keinem endgültign Ergebnis,
Liebe Abendgrüße schickt Dir+
Irmi

Geträumt
Sie tanzen und schweben
mit dem schimmernden Kleid
voller Sterne und Monde.
Davon hab ich immer geträumt
- wie sie im Glanz erstrahlen
Wie oft hat man mir gesagt,
Wie ich das Leben auszusehen hab,
Bleib bloß realistisch
- Träume sind Schäume
Hab mich nie getraut,
wurde mir immer alles vergrault,
nun ist es vorbei,
- ich sehn sie mir herbei.
Sie tanzen und schweben,
mit dem schimmernden Kleid
voller Sterne und Monde.
Davon hab ich immer geträumt,
- nun sind sie hier !
Christopher Fuß

Faraday hat gesagt…

Herzlichen Dank für diese beiden hübschen Gedichte...mag sie beide...*lieb guck* darf ich sie mitnehmen?

Sommerliche Grüße

Stephanie hat gesagt…

@ Irmi
Ja Elfen und Feen, überhaupt Elementargeister, akzeptiert man oder eben nicht

sehr schönes Gedicht von Herrn Fuß

ganz liebe Grüße Stephanie




@ Faraday

aber ja, sehr gern...

liebe Grüße Stephanie

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ich glaube, ich glaube, ich glaube,...nein,...ich weiß....dass es sie gibt!!!!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

birgit hat gesagt…

oh hat das wer in frage gestellt?
das wäre ja wie sagen es gibt keinen regen :)))

Anonym hat gesagt…

Hallo.
Ich mochte mit Ihrer Website stephanieursula.blogspot.com Links tauschen