27 Juni 2010

Heute...


... wäre meine Schwiegermutter Rudolfine 105 Jahre alt.
Sie war eine energische und starke Frau. Sechs Töchter und zwei Söhne hat sie groß gezogen. Großmutter Fine war ein rechtes Original und ich konnte es immer gar nicht fassen, wie gern sie mich hatte. J
edenfalls erfüllte sie so gar nicht das Klischee der schlimmen Schwiegermutter. Sie starb im März 1975.
Wenn ich in meinem Leben mal eine resolute Unterstützung brauche, dann 
rufe ich sie an!

Happy dreams, Fine!



 


... wer möchte kann bei Kurz und Prosa die Märchenerzählung "Die dreizehnte Fee" nachlesen!
 

Kommentare:

Neckarstrand hat gesagt…

Stephanie,
ich finde es wohltuend, daß auch einmal eine Schwiegertochter gut über die Schwiemu spricht. Kommt wirklich selten genug vor.
Einen lieben Sonntagsgruß sendet Dir
Irmi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

....sie ist garantiert noch bei Dir liebe Stephanie.....
Das denke ich ja auch von meiner Oma, oder besser, meinen Oma´s.
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi