26 Februar 2011

Da war doch noch was...

.... dA WAR Doch noch was!
Es ist schon ein paar Tage her, da habe ich von Diandra einen Award bekommen, ...
Danke schön!


Über diesen, meinen ersten Award habe ich mich doch sehr gefreut, und dachte lange darüber nach, ob ich ihn im Alltag platziere. Jetzt denke ich, ich bleibe bei der Award freie Zone.. aber als vielseitiger Blog bezeichnet zu werden, finde ich richtig gut!


Meine Schreibprogramm kennt das Wort Award nicht, komischerweise jedoch Awardenkrieg, da frage ich mich doch wer das Wörterbuch meines Schreibprogramms gefüttert hat? Es ist ohnehin unglaublich, was mein Schreibprogrammwörterbuch alles nicht weiß und als Fehler markiert... den ganzen Komplex von matrivivial über matrifokal bis hin zum Matriarchat musste ich der Wortesammlung erst beibringen!

Zu dem Award gehört auch eine Liste von sieben Punkten, in der ich sieben Dinge niederschreiben soll, die niemand über mich weiß (oder wissen wollte?).


Dann will ich doch mal zumindest die Liste ausfüllen:

  1. seit neustem liebe ich Oliven (vorher nur bäh!)
  2. ich führe gelegentlich in Ermangelung eines Haustiers intensive Gespräche mit meinen Grünpflanzen (...und sie erzählen zurück?)
  3. ich schreibe an einem Kinderbuch (äußerst schwierige Angelegenheit!)
  4. ich schaffe es nie, nur die Dinge auf meinem Einkaufszettel zu kaufen (bin mindestens ein Gemüse drüber)
  5. für Enkelkinderbesuch, dekoriere ich schon mal das Zimmer um oder male ein neues Bild (aus)
  6. ich lese zu 89% Sachbücher (da weiß frau was sie hat...)
  7. ich würde nie ein Wäschestück mit zwei verschiedenfarbenen Klammern aufhängen!
  8. ich fotografiere ständig meine Wohnung (seit zehn Jahren)
  9. ich vermisse mein Fahrrad (es ist noch in der vorigen Wohnung)
zu Punkt Fünf

... upps, ich Plaudertasche, jetzt ist die Liste länger geworden und ich dachte schon, ich bekomme keine sieben zusammen.


















Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Na da schau her......was Frau so erfährt.....ähhh...erliest...
Das mit den zwei verschiedenfarbigen Klammern......muss ich doch schmunzeln.....
Sei lieb gegrüßt
Rosi

birgit hat gesagt…

giggle ich habe holzklammern
auf meinem einkaufszettel steht ogs für obstgemüsesalat so bin ich immer frei zu kaufen was beliebt
und zum glück hör ich vor den keksen jetzt immer ilse ...so kekse sind schnell selbst gebacken... und komme oft dann doch nicht ans backen
gar nicht schlecht für die linie
sonnige winterendegrüße
birgit

Sica hat gesagt…

Es ist wirklich erfrischend und lustig, heute bei dir zu lesen, Stephanie...

Zu dem Wörterbuch in deinem Schreibprogramm: was machst du nur, wenn du das Betriebssystem mal neu installieren musst? Dann sind ja all die mühsam eingefüttterten Wörter futsch...

Wirklich, was die Wörterbücher alles so vorschlagen für ein angeblich falsch geschriebenes Wort, ist urkomisch...Da könntest du glatt einen Aufsatz drüber schreiben.
Mein Wörterbuch in OpenOffice bietet mir oft die merkwürdigsten Alternativen für ein richtig geschriebenes Wort an und und ausserdem will es immer, dass ich das ß verwende, das ich nie benutze, sondern immer nur ein ss, auch wenn der Duden das falsch nennt.

Dabei gibt es das ß nur in der deutschen Sprache. Gerne würde ich auch die Umlaute für mich persönlich abschaffen, aber ich glaube, das würde sich etwas komisch lesen...

Wuerde es das? Persoenlich finde ich es nicht...

Schoenen Restsonntag noch

Diandra hat gesagt…

Haha, das mit den Wäscheklammern kenne ich. Socken müssen auch immer paarweise aufgehängt werde. ^^

Stephanie hat gesagt…

liebe Rosi, da schlägt wohl meine Jungfrauendisposition durch ;-)
ich liebe es nach Farben zu sortieren...
Grüße Stephanie



Hallo Birgit, mit Holzklammern könnte ich gar keine Wäsche aufhägen - dieses feine schabende Geräusch von Holz auf Stoff... uhhha!
Jetzt habe ich hier aber gnug Macke zum besten gegeben.
Grüße Stephanie



Hey Sica,
ach ich feu mich, wenn es dir Spaß macht. Ich geb mir immer Mühe meine Leserschaft gut unterhalten, aber leider gelingt mir das nicht immer...!
das mit den Umlauten kenne ich vom Kreuzworträtsel, aber ehrlich gesagt, statt ä ein ae zu schreiben wuerde sich fuer mich anfuehlen, als wuerde ich einen Umweg laeufen, aeh, laufen.
das ist mir einfach zu anstrengend und ich könnte es auch nicht flüssig auf der Tastatur schreiben...
Grüße Stephanie



Hallo Diandra
schön eine Seelenverwandte zu treffen, liegt wohl doch nicht nur am JungfrauGen...
Grüße Stephanie

.

moorlicht hat gesagt…

Auf der Suche nach Ablenkung hier gelandet :) Und weil mir der Drache gut gefällt, einen Eintrag. Mir gefällt deine Art zu erzählen und ich hoffe, ich verschussel deine URL nicht :)

Kurier dich in Ruhe aus.

Entspanntere Grüße von einem Moorlicht ;)

Stephanie hat gesagt…

Hallo moorlicht,
schön, dass es dir hier gefällt...

diese Wand ist so was wie ein Wechselrahmen, da hängt immer mal ein anderes Bild, ganz oft als Ergebnis eines Enkelkinderprojekt...

Gruß Stephanie

Hella Brust hat gesagt…

Bin erst jetzt auf diesen Blog gestoßen, finde die Themen toll!
Zu "Da war doch noch was...": Willkommen im Club, ich sehe mich in vielem wieder, könnte aber auch noch eine weitere Liste anfügen...
Herzliche Grüße,
Hella